300

„Kinderlieder Delüx“ von Fug & Janina

Endlich ist es da: das Debut-Album der beliebten und bekannten Darsteller aus dem Kinderfernsehen!

Mit ihren Ukulelen im Gepäck sind Fug und Janina seit Jahren unterwegs und verzaubern ihr großes und kleines Publikum mit ihren Mitmach-Konzerten („Die Fug & Janina Show“, CARITAS Kita-Tour). Jetzt endlich gibt es die schönsten Songs auf ihrem Debut-Album „Kinderlieder Delüx“. Kunterbunt, frech und lustig, aber auch einfühlsam sind die 16 ausgewählten Songs mit Ohrwurmpotenzial. „Sockenlöcher“, „Das Geburtstagslied“, „Millie Bazilli“ oder „Die besten Freunde“ –anspruchsvolle und zugleich coole Musik für Kinder, die Spaß macht und die Eltern nicht in den Beinah-Wahnsinn treibt! „Kinderlieder Delüx“ erscheint am 28.02.2015 bei GMO – The Label.

 

„Kinder sind das ehrlichste und anspruchsvollste Publikum der Welt, es ist die größte Herausforderung für Musiker, sich diesem Publikum zu stellen. Das tun wir mit voller Hingabe und zudem sehr gern!“ so Fug und Janina, die wissensdurstigen Kindern bereits bestens bekannt sind. Im TV begeistern sie seit Jahren die Zuschauer als Darsteller der beliebten Sendungen „Wissen macht AH!“ und „Die Sendung mit der Maus“ (WDR/KiKA). Bei „Kaiser! König! Karl!“ (KiKA) ist Janina aktuell Mitglied des Sketch-Ensembles. Mit ihrem neuen Album bringen Fug und Janina jetzt liebevoll produzierte Songs in die Kinderzimmer. Alle Lieder stammen aus der eigenen Feder und drehen sich um die Themenwelt der Jüngsten. Mit „Das Geburtstagslied“ gibt es eine neue, schöne Mitsing-Variation für die alljährlich wiederkehrende Feierangelegenheit. Der Refrain hat Ohrwurmstärke 10 (auf der Ohrwurm-Richterskala)! Beim Lied „Das Monster unter meinem Bett“ zeigt sich, dass Furcht durchaus auf Gegenseitigkeit beruhen kann. „Reise in Gedanken“ erklärt pfiffig, was man tun kann, wenn man kein Geld hat und trotzdem in Urlaub fahren möchte.

Jeder einzelne Song des Debut-Albums ist eine musikalische Überraschung aus der kleinen-großen Kinderwelt, bringt Spaß und animiert zum Mitsingen. Im Lied „Milli Bazilli“ erdreistet sich der Schnupfenerreger, ein Lobeslied auf sich selbst anzustimmen. Voller Schadenfreude über die, die sich mit Erkältung quälen müssen. Frech, so was! Beim „Sommerhit“ hingegen gibt’s praktische Lebenshilfe – der ideale Song für Regentage in den Schulferien (was öfter vorkommt, als einem lieb ist). Mit dem „Cowboy-Lied“ schießen Fug und Janina sprichwörtlich den Vogel komplett ab. Der Liedtext ist gespickt mit aktuellen Themen. Zum einen geht es darum wie monoton Arbeit sein kann. Zum anderen wird auf die Schwierigkeit der Integration eingegangen. Der Cowboy aus Texas kämpft mit Sprachschwierigkeiten, da es ihn beruflich ins Allgäu getrieben hat. Ach ja, um Zuwanderung geht es ja auch noch… Und selbst vor dem Thema Tod schreckt das dynamische Duo nicht zurück. Der Song „Mein Hamster“ ist ein einfühlsames (finales) Abschiedslied. „Kinderlieder Delüx“ von Fug & Janina – ein Album nicht nur für kleine Musikfans!

Die CD „Kinderlieder Delüx“ erscheint am 28.02.2015 (GMO – The Label / Rough Trade / Zebralution ).

Mehr Infos und alle Fug und Janina-Termine: http://www.fug-und-janina.de/